Wie wir leben und arbeiten, ist maßgeblich von der Umgebung geprägt, die wir selbst erschaffen.

Gebäude haben Einfluss auf unsere Leistungsfähigkeit, unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden. Bei smarten Gebäuden stehen die Bedürfnisse der Nutzer im Mittelpunkt.

Um dies zu erreichen, ist die Gebäudetechnik vollgepackt mit vernetzter Technologie, Plattformen zur Datenerfassung und fortschrittlicher Analyse-Software. Der Gebäudebetrieb ist effizienter und nachhaltiger. Gebäude sind Teil eines größeren Systems. Intelligente Gebäude vernetzen sich mit benachbarten Gebäuden und der Stadt als Ganzes. Ressourcen können dadurch effizienter genutzt werden. 

Letztendlich geht es darum, eine nachhaltige, effiziente und nutzerfreundliche Umgebung zu schaffen, in der Höchstleistung möglich ist. 


Intelligente Gebäude liefern nachhaltige Ergebnisse für Unternehmen, Mensch und Umwelt.

Energieeffiziente Funktionen und Abläufe

 

Smarte Funktionen einbauen

Gebäudeautomation ermöglicht die Kommunikation mit aufgeschalteten technischen Systemen, wie Sicherheits-, Heiz- oder Kühlsystemen.

Leistung und Wohlbefinden

 

Leistung und Wohlbefinden steigern

Das Gebäude passt sich an die Bedürfnisse der verschiedenen Nutzer an, bietet komfortable Arbeitsbedingungen und macht den Zustand des Gebäudes sichtbar.

Nachhaltigkeitsziele erreichen

 

Nachhaltigkeitsziele erreichen

Der Energieverbrauch wird optimiert, die Technik wird modernisiert und das Gebäude wird an das intelligente Stromnetz der Kommune angeschlossen.


Intelligente Gebäudelösungen

 

Caverion SRI-Beratung

  • Wir inspizieren die vorhandenen technischen Systeme, bewerten den Einsatz von intelligenten Technologien und geben kundenspezifische Empfehlungen für die technischen Optimierung, um das Gebäude für künftige Anforderungen zu rüsten.
  • Basierend auf der EPBD-Richtlinie der Europäischen Kommission und der üblichen SRI-Berechnungsmethode.

Gebäudeautomation

  • Funktioniert bidirektional und ermöglicht die Kommunikation mit angeschlossenen gebäudetechnischen Systemen, z.B. Sicherheits- und Schutzsystemen, EV-Ladestationen, intelligenter Beleuchtung, Systemen für erneuerbare Energien, etc.
  • Optimierter Energieverbrauch in Abhängigkeit von der (lokalen) Produktion und optimierte Speicherung erneuerbarer Energie
  • Verbesserter Komfort für die Gebäudenutzer
  • Automatisierte Diagnosen und Wartungsprognosen

Lösungen, die durch intelligente Technologien und automatisierte Analytik ermöglicht werden, z. B.


 
Wolkenkratzer

Setzen Sie sich Ziele für Ihr Gebäude

Durch die Festlegung von Zielen sind wir in der Lage zu messen, wie das Gebäude im Vergleich zu seinen Zielen abschneidet. Typische Ziele sind:

  • Gesundes Arbeitsumfeld
  • Höhere Mitarbeiterbindung
  • Höhere Produktivität
  • Höhere Zufriedenheit der Endnutzer
  • Geringere Lebenszykluskosten des Gebäudes
  • Geringerer Energieverbrauch
  • Weniger CO2-Emissionen

 

Wolkenkratzer

Gebäudeleittechnik als Schlüsselfaktor

Eine moderne Gebäudeleittechnik (GLT) ist eine Schlüsselkomponente eines intelligenten Gebäudes.  Mit Hilfe der GLT lassen sich Daten sammeln und analysieren. Das ist Grundlage dafür, Kosten zu senken und die Konditionen im Gebäude für Nutzer zu verbessern. Angebundene System können sein:

  •  Lüftungsanlagen
  • Kältetechnik
  • Brandmeldeanlagen 
  • Heizung
  • Beleuchtung
  • E-Ladestationen
  • Solarpanele
 
Skyscraper_Right_480x250.jpg

Wie schafft man ein smartes Bürogebäude?

Ein intelligentes Bürogebäude vereint technische Gebäudesysteme mit fortschrittlicher Analytik. Wie intelligent ist Ihr Bürogebäude? Der Smart Readiness Indicator (SRI) analysiert die Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden anhand einer einheitlichen Berechnungsmethode auf Basis der EU-Richtlinie über die Energieeffizienz von Gebäuden.

Bei der SRI-Berechnung wird die Fähigkeit des Gebäudes bewertet, diese drei Hauptfunktionen zu erfüllen:

  1. Optimierung der Energieeffizienz und der Gesamtleistung bei der Nutzung
  2. Anpassung des Betriebs an die Bedürfnisse des Nutzers
  3. Anpassung an Signale aus dem Stromnetz (z. B. Energiebedarfssteuerung)

Erfahren Sie mehr über die Caverion SRI-Beratung

Skyscraper_Left_480x250.jpg

Echtzeitinformationen in nur einem System

Durch den Einbau einer Gebäudeleittechnik ist das Gebäude intelligent und sammelt große Mengen an Daten. Die Analyse dieser Informationen hilft Ihnen, Kosten zu senken, die Gebäudekonditionen zu verbessern und die Zufriedenheit Ihrer Gebäudenutzer und Mieter zu gewährleisten.

Caverion SmartView ist eine Plattform, die Ihnen in Echtzeit Einblicke in den Betrieb, den Zustand und die Leistung Ihrer Gebäude bietet.

Die Vorteile von Caverion SmartView:

  • Zugriff auf alle relevanten Gebäudedaten mit nur wenigen Klicks
  • Benchmarking Ihres gesamten Gebäudeportfolios
  • Wechsel von reaktiver zu proaktiver Gebäudewartung
  • Kontrolle von Wartungs- und Instandhaltungsintervallen
  • Optimierung der Flächennutzung: finden Sie freie Besprechungsräume und Arbeitsplätze
 

Sehen Sie sich einige Beispiele für intelligente Gebäude und Einrichtungen an: