Test-Formulare-Services

Was ist Building Information Modelling?

Der Begriff Building Information Modeling (BIM) beschreibt eine Methode der vernetzten Planung, die physische und funktionale Merkmale eines Gebäudes digital darstellen und eine gemeinsame Grundlage relevanter Daten für alle Projektbeteiligten schafft.   

Bei großen Bauprojekten arbeiten eine Vielzahl an Beteiligten gleichzeitigSie nutzen unterschiedliche Pläne, die sich häufig ändern, aber kaum aufeinander abgestimmt werden. Das führt leicht zu Verzögerungen in der Ausführung, umfangreichen baulichen Korrekturen und in der Folge zu einem Anstieg der KostenBIM hilft, dies zu vermeiden. 

BIM ermöglicht volle Transparenz: eine visuelle Echt-Zeit-Interpretation des Gebäudes für alle beteiligten Fachplaner inklusive aller physischen und funktionalen MerkmaleVorteil: Simulationen können erstellt werden, die Kommunikation verbessert und potenzielle bauliche Kollisionen im Vorfeld erkannt werdenBeim Übergang in die Betriebsphase erhalten Facility Manager dank visueller Darstellung samt Bauteilinformationen einen guten Überblick über die vorhandene Gebäudetechnik. 

 

Wie profitieren Sie von BIM in einem Neubau-Projekt? 

  • Bessere Zusammenarbeit und Kommunikation reduzieren Kosten und schwächen Risiken 
  • Verbesserte und verlässlichere Ausführungsplanung 
  • Transparente Kostenschätzungen 
  • Genaue Projektvisualisierung vor der Errichtung 
  • Sichere Baustellen 
  • Exakte Dokumentierung zum effizienten Gebäudebetrieb und künftigen Umbau 

 

Treten Sie mit uns in Kontakt

Sie haben Fragen zum Thema XY? Schicken Sie uns einfach unverbindlich eine Nachricht und unsere Expertinnen und Experten werden schnellstmöglich mit Ihnen in Kontakt treten.

Caverion Gebäudetechnik & FM Kontakt