Peter Gustavsson

Vom Techniker zum Projektmanager in fünf Jahren.

Peter Gustavsson – Projektmanager Service, Schweden

2007 begann Peter Gustavsson seine Karriere als Servicetechniker in Varberg, Schweden. Fünf Jahre später wurde er Projektmanager im Servicebereich, nun ist er zuständig für rund 30 Kunden. „In dieser Position trifft man jede Menge Leute und erledigt die unterschiedlichsten Aufgaben, von schnellen Ad-hoc-Lösungen bis hin zu umfassenden Gesamtkonzepten. Ich denke, man benötigt gute soziale Fähigkeiten, muss Eigenmotivation zeigen und zielorientiert sein, um für die Aufgaben des Projektmanagers im Service­bereich geeignet zu sein“, erklärt Gustavsson.
Die Kunden sind auf die gesamte schwedische Provinz Halland verteilt und setzen sich aus Unternehmen jeder Größenordnung zusammen – vom kleinen Immobilienbesitzer bis hin zu großen Industrieanlagen. „Manchmal brauche ich nur drei bis vier Mitarbeiter. Aber im Moment laufen viele große Projekte gleichzeitig, also benötigen wir erheblich mehr Leute. Das ist einer der Vorteile in einem großen Unternehmen: Es gibt immer die Möglichkeit, zusätzliche kompetente Mitarbeiter von anderen Abteilungen ‚auszuleihen‘.“