polaroid_irnel

Vom ungelernten Arbeiter zum Service-Manager.

Irnel Bilanovic – Service-Manager, Dänemark

Irnel Bilanovic ist das Kind bosnischer Einwanderer, die vor dem Bürgerkrieg geflohen sind. In der Volksschule war er ein Quertreiber, schlug sich im Anschluss als ungelernter Arbeiter durch. „Irgendwann hat es klick gemacht. Ich wollte zu den Leuten gehören, die im Anzug zur Arbeit gehen und einen Dienstwagen fahren. Ich fing endlich an, mich in der Schule ins Zeug zu legen, absolvierte nach meiner Klempnerlehre noch die Installateurprüfung“, erzählt er. 
Heute ist Bilanovic als Service-Manager im Bereich Sanitär für Caverion Dänemark-­Norwegen tätig. Den nächsten Schritt hat er auch schon geplant: „Ich möchte Betriebswirtschaft studieren, damit ich mich noch weiter entwickeln kann.“