EconAqua Wasserniederdruck


Niederdruckwassernebel-Sprinkler

EconAqua

EconAqua-Wassernebel-Sprinkleranlagen ähneln im Grundaufbau einer herkömmlichen Sprinkleranlage. Der wesentliche Unterschied zu einer klassischen Sprinkleranlage besteht darin, dass über spezielle Sprinkler das Löschwasser fein versprüht und die Gesamtoberfläche des Löschwassers durch das feine Tropfenspektrum vervielfacht wird. So absorbiert es die Brandwärme besonders gut und der Brandherd sowie die Umgebung werden sofort wirksam gekühlt.

Aufgrund der Niederdruck-Feinsprühtechnik kommen diese Anlagen in der Regel mit bis zu 85% weniger Löschwasser aus im Vergleich zu konventionellen Sprinkleranlagen. Durch den geringen Löschwasserbedarf reduzieren sich im Einzelnen die Anlagenerrichtungskosten (geringere Nennweiten / kompakte Bauweise) sowie auch bauseitige Kosten (kleinere Technikzentrale / kleinere Wasserbevorratung).

EconAqua-Wassernebel-Sprinkleranlagen bieten effizienten Schutz und innovative Brandbekämpfung für Büro- und Verwaltungsgebäude, Tiefgaragen sowie Gebäude mit vergleichbaren Brandrisiken.

EconAqua Wasserniederdruck-Sprinkler

Case Study: Innovativer Brandschutz für ein einzigartiges Holzhaus

Innovativer Brandschutz

Kontakt

Kompetenzteam Sprinkler
Dipl.-Ing. Thomas Gwenner

E-Mail