• Uptown Muenchen Caverion

Bürokomplex Uptown, München

Uptown München ist ein im Stadtbezirk Moosach gelegener Bürokomplex. Er besteht aus vier siebengeschossigen Basisgebäuden, die als Campus bezeichnet werden und untereinander mit einem transparenten Dach verbunden sind sowie dem weithin sichtbaren Büroturm. Letzterer ist das Highlight des Komplexes, weil er mit 146 Metern das höchste Gebäude Süddeutschlands ist, nur noch übertrumpft vom Olympiaturm. Der Komplex ist Sitz namhafter Unternehmen, unter anderem tätig in den Bereichen Telekommunikation, IT, Bankwesen und Medizin.

Bürokomplex Uptown, München

Geschäftsbereiche

  • Wartung & Instandsetzung

Gewerke

  • Elektrotechnik
  • Brandschutz und Sicherheit
  • Lüftungs- und Klimatechnik
  • Heizung und Sanitär
  • Kältetechnik

Kundensegmente

  • Immobilieninvestoren und -entwickler

Gebäudetyp

  • Hochhaus
  • Büro/Verwaltung

Herausforderung

77.700 Quadratmeter Bruttogeschossfläche energieeffizient und kostensparend heizen, klimatisieren und belüften

Ständige Optimierung der Brandmelde- und Löschanlagen sowie der Sanitär-, Elektro- und Sicherheitstechnik

Gebäudereinigung, Fassadenreinigung, Winterdienst und Pflege der Außenanlagen

Lösung

  • Technisches und infrastrukturelles Gebäudemanagement
  • Eigenes Team vor Ort mit 8 Mitarbeitern
  • Genaue Kenntnis der Anlagen, da Caverion bereits am Bau beteiligt war
  • Rund-um-die-Uhr-Überwachung mittels Operational Center
  • Modernisierung und Optimierung der Anlagen seit 2012 führte zu einer Energieeinsparung von 60 Prozent, zum Beispiel bei der Gebäudeklimatisierung
  • Auftragsvolumen

    nicht offengelegt

    Zeitraum

    seit 2012 

    Fakten zum Projekt

  • Zum Uptown gehört das höchste Gebäude Süddeutschlands
  • Bruttogeschossfläche: ca. 77.000 m2
  • Zweigeschossige Tiefgarage mit ca. 800 Stellplätzen
  • Ca. 3.000 Büroarbeitsplätze
  • Fakten zum Caverion Auftrag

  • Heizleistung: 3.000 Kilowattstunden
  • Lüftungsanlage: 200.000 Kubikmeter Zuluft pro Stunde
  • Kälteleistung: 3.500 Kilowattstunden
  •  
    Realisierte Energieeinsparung von bis zu 60 Prozent
    8 Mitarbeiter vor Ort
    24/7 Überwachung mittels Operational Center